Nach dem Erfolg der Vorwoche konnte die Hobbymannschaft auch den Vergleich mit dem FC Halfing mit 7:2 für sich entscheiden. Hörgl & Co konnten sich nach den Einzeln bereits eine komfortable 5:1 Führung herausspielen. In den abschließenden hartumkämpften Doppeln, in denen teilweise der Champions Tiebreak entscheiden musste,  wurde letztlich der auch in dieser Höhe verdiente Erfolg besiegelt.

Der SVN spielte mit folgender Besetzung:
Christian Maier – Marian Schmid – Simon Hörgl – Simon Maier – Florian Gimpl – Christian Ramstötter

SVN Tennisspieler auch auswärts erfolgreich